Weiter. Gemeinsam. Für Ottweiler.

Nur so gelingt uns die Zukunft!



Das meinen auch sehr viele Menschen in Ottweiler. Bei der Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 sprachen sie Bürgermeister Holger Schäfer mit einem fabelhaften Ergebnis von 71,3 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen ihr Vertrauen aus. Der CDU Kandidat setzte sich bereits im ersten Wahlgang deutlich gegen die Herausforderer Gerd Rainer Weber (SPD, 21,8 %) und Uwe Hartmann (AfD, 6,9 %) durch. Bei allen Bürgermeisterwahlen mit Gegenkandidaten erzielte er damit das landesweit beste Ergebnis.


Holger Schäfer ist nunmehr für eine zehnjährige Amtszeit als Bürgermeister der Stadt Ottweiler gewählt worden. Nach dem altersbedingten Ausscheiden seines Amtsvorgängers hatte er sich 2012 erstmals erfolgreich zur Wahl gestellt. Seine erste Amtszeit endete entsprechend den Bestimmungen des saarländischen Wahlbündelungsgesetzes bereits nach sieben Jahren, so dass die Wiederwahl zusammen mit den jetzigen Kommunalwahlen stattfand.



Bei der Stadtratswahl, an der sich 67,2 Prozent der Wahlberechtigten beteiligten,  erreichte die CDU in der Gesamtstadt Ottweiler 41,5 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen, in Ottweiler-Zentral 44,9 Prozent. Damit schnitt sie etwas schwächer als vor vier Jahren ab und erzielte 15 von 33 Mandaten im neuen Rat.




Direkt zu den Themen: